• Stelvio 1200 8V
  • Stelvio 1200 8V NTX
Erhältliche Farben
  • Weiß Lunare
  • Blau Profondo

Stelvio 1200 8V

14990 €

DAS MOTORRAD

Der Passo del Stelvio, ein Klassiker für jeden Motorradfahrer, gab dem Enduro-Tourer aus Mandello del Lario seinen Namen. 2.757 Meter geht es hinauf, 84 Kurven und Serpentinen locken zum Swing auf zwei Rädern. Die neue Stelvio 1200 8V präsentiert sich 2013 technisch und optisch in Bestform.

Auf den anspruchsvollen Straßen und Pässen rund um Mandello del Lario wurde die Stelvio entwickelt und getestet. Das Ergebnis: ein Fahrwerk für höchste Ansprüche, ausgesprochen fahrstabil und gleichzeitig extrem handlich. Mit einem Motor, der in puncto Leistung und Kraftentfaltung zu glänzen versteht. Ob sportiv von Kehre zu Kehre, ob allein oder zu zweit, ob auf kleiner oder großer Tour, Sicherheit, Komfort und Fahrspass sind auf der Stelvio 1200 4V ABS garantiert.

„Quattrovalvole - Vierventiler“ wird er bei Moto Guzzi liebevoll genannt, der längseingebaute, 90°-V2, Vierventil-Motor, der die Stelvio 1200 8V und die NTX antreibt. Der Quattrovalvole ist heute das beste und stärkste Triebwerk, das je in Mandello del Lario gebaut wurde. Insbesondere den kraftvollen Schub aus niedrigen und mittleren Drehzahlen, den man seit jeher bei Moto Guzzi so schätzt, besitzen die beide Modelle in bester Art und Weise. 113 Nm Drehmoment liefert der 90°-V2 bereits bei 5.800U/min. Kraftvoll treibt der Motor über das gesamte Drehzahlband an. Ob von Kurve zu Kurve, ob kurzer Zwischenspurt oder mit komfortabler Reisegeschwindigkeit auf der Autobahn, mit 105 PS bei 7.250U/min wird sowohl genüssliches Dahingleiten als auch sportlich, ambitioniertes Fahren zu einem unvergesslichen Vergnügen.

Serienmäßig bietet die Stelvio mit ABS-System und abschaltbarer Traktionskontrolle ein weiters Plus an Sicherheit.